Von der Ostsee zum Mittelmeer auf dem Eurovelo 9

Rovinj - Medulin (Tag 28)

Medulin

16.08.2013: 46,78 km

Zum Frühstück gab es nur Melone und Joghurt, weil die Ameisen sich über unser Gebäck hergemacht hatten.

Zunächst ging es nach Vodnjan, einem offiziell zweisprachigen (kroatisch und italienisch) schönen alten Städtchen mit vielen Bauten aus Gotik und Renaissance. In der Kirche von Vodnjan befindet sich die zweitgrößte Reliquiensammlung Europas, zu denen auch die Mumien von Vodnjan gehören. Kulturbanausen wie wir begügten sich mit Kaffee und spätem Frühstück gegenüber der Kirche.

Dann ging es weiter nach Galizana und Pula (Colapause) nach Medulin, dem Badeort an der Südspitze Istriens. Wir hatten unser Ziel erreicht. Schon seit Pula machte sich das Gefühl breit, angekommen zu sein. Weiter südlich geht es in diesem Jahr nicht mehr. C'est fini!

Übernachtung:

  • Hotel Hilde
  • 60 Euro mit Frühstück

Zurück