Ausrüstung

Das ist in unseren Taschen

In Garzau

An jedem Silkroad von Tout Terrain nahe Freiburg sind zwei Fahrradtaschen von Ortlieb befestigt, die wir in Tag- und Nachttasche unterscheiden.

Unsere Bekleidung ist durchgehend von Skinfit, sehr leicht, sehr strapazierfähig, allerdings nicht ganz preiswert. Wir waschen die Kleidungsstücke, die wir tagsüber getragen haben, jeden Abend. Unsere Bekleidung besteht aus folgenden Teilen:

  • kurze Fahrradhose
  • Überhose
  • T-Shirt

In beiden Tagtaschen befinden sich jeweils

  • eine dünne Windjacke
  • ein Regencape
  • zwei Ersatzschläuche
  • zusätzlicher Wasservorrat

Darüber hinaus befindet sich in einer der beiden Tagtaschen jeweils

  • Tablet (Karten auf dem Smartphone zu lesen, kann anstrengend sein)
  • Futterbeutel (Inhalt für einen Tag und Notfallreserve in Form von Studentenfutter und Haribo)
  • Radtool mit einem Set von Inbus-Schlüsseln
  • Plug III
  • Aufladestecker
  • ein mittleres Victorinox und Leatherman
  • Topeak-Mini-Morph und Adapter für Autoventilanschluss

In den Nachttaschen stecken jeweils

  • dünne lange Hose
  • kurzärmeliges T-Shirt
  • Unterhemd - dies kann, wenn es heiß ist, auch als ärmelloses Shirt getragen werden
  • Unterhose
  • dicke Jacke
  • zusammenrollbarer Jack-Wolfskin-Kulturbeutel
  • Notfallaußenschlafsack
  • Seidenschlafsack
  • Wärmefolie
  • Handtuch
  • Kindle
  • TripBook „Move" von REMEMBER

Am Körper, unter dem Shirt, tragen wir einen Gürtel für Geld und Ausweise, an den Füßen, man will ja schließlich auch einmal in die Oper gehen, Sandalen von Teva und Shimano.

Fehlt noch die Lenkertasche. In ihr befinden sich Smartphone, der Garmin Edge 1030 (größeres Display als der Edge 1000), ABUS-Pflegespray, ein Schnürsenkel aus Tirana als Haarbändiger für Klekhi-Petra, und Klebeband.

Zurück