Auf dem Rad durch Europa

Reif für die Insel - E2E

Well done - wir sind reif für die Insel. Und das, obwohl der Brexit unseren politischen Nerv trifft, da wir zu der Generation gehören, für die es ein unglaubliches Erlebnis gewesen war, ohne Passkontrollen in europäische Länder zu reisen. Der Eiserne Vorhang, von dem Churchill sprach, war uns Grund genug, die Reisefreiheit im Westen  zu erleben und zu genießen. Dass nun ausgerechnet der britische Teil Europas seinen Austritt vorbereitet, erfüllt uns mit Sorge. Wird es so sein, dass eine Insel sich einfach von ihrer Geschichte entfernt? Qui vivra verra!

Reif sind wir in zweierlei Hinsicht.

Das Lebensalter, beginnend mit der ominösen sechs, hat partiell begonnen, so dass wir zurecht behaupten können, dass es uns nicht an „Reife” fehlt, die abtrünnigen Teile Europas aufzusuchen.

Darüber hinaus verbindet uns eine lange persönliche Historie mit dem noch Vereinigten Königreich. Oft sind wir, noch zu Studententagen, über die Weihnachtszeit in London oder Oxford gewesen und haben diese stille und dennoch anregenden Tage genossen. Silvester bei Freunden in Oxford, glückliche Tage als Mittzwanziger in London - as times go by.

Wir fühlen uns qualifiziert für eine Radtour durch England, und so soll sie aussehen, die Tour von Land's End nach John o'Groats, also von einem Ende zum anderen (E2E) der nahen Insel, die auf einmal so fern erscheint:

Unsere geplante Route

Unsere Radtouren

Für die meisten Touren liegen gpx-Daten vor, die detailliert unsere Touren dokumentieren. Auf Anfrage sind wir gerne bereit, sie Ihnen zur Verfügung zu stellen.